Diagnostik > Lern- und Arbeitstechniken

Eine wesentliche Voraussetzung für den schulischen Lernerfolg bilden der Erwerb und die Anwendung geeigneter Lern- und Arbeitstechniken.


Besonders überdurchschnittlich begabte und hochbegabte Kinder weisen in diesem Bereich des schulischen Lernens Probleme auf.

 

Durch ihre schnelle Auffassungsgabe, ihr ausgezeichnetes Gedächtnis und ihre hohe Fähigkeit, logisch und flexibel zu denken, bewältigen talentierte Kinder den Unterrichtsstoff in der Grundschule „spielend“ und ohne große Anstrengung. Weil sie jedoch nicht auf besondere Lern- und Arbeitstechniken zurückgreifen mussten, haben sie „das Lernen noch nicht gelernt“. Auf diese Weise kann sich weder eine Arbeitshaltung noch eine Anstrengungsbereitschaft entwickeln. Dadurch können in der weiterführenden Schule Lernprobleme entstehen. Dies kann in einem Teufelskreis münden, der in erster Linie Ihr Kind stark belastet aber auch zur Geduldsprobe und zu Spannungen in der gesamten Familie führt.

Diesen Problemen lässt sich durch Lerncoaching-Kurse gezielt entgegenwirken. Dabei stehen die Vermittlung von effektiven Lernstrategien und eines angemessenen Arbeitsverhaltens sowie das praktische Training der neu erworbenen Kenntnisse im Vordergrund.

 

Bei offenen Fragen, Beratungsbedarf oder Termininformationen zum Lerncoaching können Sie „SPRUNGBRETT GREIFSWALD“ jederzeit sehr gern kontaktieren per Kontaktformular oder 03834/ 84 39 33.

 

zurück

Begabtes KindKontakt

Veranstaltungstermine

Elternstammtisch

Arbeitskreis - Mitglieder gesucht

Arbeitskreis - Mitglieder gesucht