Diagnostik > Allgemeine Beschreibung

Damit unsere begabten und talentierten Kinder zu selbständigen, starken und zufriedenen Persönlichkeiten heranreifen können, ist es sehr wichtig, ihre Potenziale möglichst früh (idealerweise ab dem Kindergartenalter) aufzuspüren und individuell zu fördern.

Weiterlesen...

Diagnostik > Begabungsdiagnostik

Zielgruppe:

  • Kinder ab 4 Jahren
  • Jugendliche
  • junge Erwachsene

Der durchschnittliche Intelligenzquotient (IQ) liegt bei 100.

Weiterlesen...

Diagnostik > Hochbegabungsdiagnostik

Zielgruppe:

  • Kinder ab 4 Jahren (in Ausnahmefällen ab 3 Jahren)
  • Jugendliche
  • junge Erwachsene

Kinder mit einer Hochbegabung zeigen bereits in ihrer frühen Kindheit beobachtbare Anzeichen, die auf eine hohe Intelligenz hinweisen können.

Weiterlesen...

Diagnostik > Anzeichen

Folgende Merkmale können u.a. Anzeichen für das Vorliegen einer besonderen Begabung sein:

Weiterlesen...

Diagnostik > Lern- und Arbeitstechniken

Eine wesentliche Voraussetzung für den schulischen Lernerfolg bilden der Erwerb und die Anwendung geeigneter Lern- und Arbeitstechniken.

Weiterlesen...

Diagnostik > Lernprobleme

Erfahrungsgemäß zeigen besonders begabte Kinder in der weiterführenden Schule häufig Probleme in der Entwicklung ihrer Lern- und Arbeitstechniken, die sich u.a. folgendermaßen äußern können:

Weiterlesen...

Diagnostik > Langfristige Folgen

Ist Ihr Kind ständig und langfristig geistig unterfordert, können im Kindergarten und/ oder in der Schule u.a. folgende Verhaltensauffälligkeiten auftreten:

Weiterlesen...

Begabtes KindKontakt

Veranstaltungstermine

Elternstammtisch

Arbeitskreis - Mitglieder gesucht

Arbeitskreis - Mitglieder gesucht