Coaching > Bewerbungstraining

Selbstsicherheitstraining für den Ausbildungs-, Studien- und Berufsstart

 

 

Zielgruppe:

  • Schüler aller Schulformen ab Klassenstufe 9
  • Auszubildende
  • Studierende
  • junge Erwachsene

 

„Was soll ich in meine Bewerbung schreiben?“

„Welche Fragen erwarten mich im Vorstellungsgespräch?“

 

Das Selbstsicherheitstraining für den Ausbildungs-, Studien- und Berufsstart im Rahmen eines Bewerbungstrainings stellt eine Mischung aus Coaching und Training dar. Das Ziel besteht darin, mehr Sicherheit und eine gewisse Routine für das Schreiben von Bewerbungen und das Auftreten in Vorstellungsgesprächen zu erhalten.

Das Training bietet zum einen Unterstützung beim Erstellen individueller, marktgerechter und versandfertiger Bewerbungen. Dabei wird u.a. herausgearbeitet, was bei der schriftlichen Bewerbung zu beachten ist, wie das Anschreiben gestaltet werden sollte, wie ein perfekter Lebenslauf aussieht, warum das Foto so wichtig ist oder wie Formfehler vermieden werden können.

Zum anderen kommt dem mündlichen Vorstellungsgespräch eine besondere Bedeutung zu. Aufgrund fehlender Gesprächserfahrung wird der Gesprächsverlauf bei Jugendlichen häufig durch Spontaneität und Emotionalität bestimmt. Dieses Verhalten kann sich in entscheidenden Situationen nachteilig auswirken. In diesem Training werden durch individuelle Rollenspiele Bewerbungsgespräche simuliert. Dabei sollen die Teilnehmer:

  • individuelle Stärken und Schwächen in ihrem Kommunikationsverhalten wahrnehmen
  • lernen, sich vorteilhaft zu präsentieren
  • unter individueller Anleitung Antworten auf mögliche Fragen schriftlich ausarbeiten, um im realen Bewerbungsgespräch souverän, zielgerichtet und gut vorbereitet reagieren zu können

 

Weitere Informationen können Sie sich sehr gern telefonisch unter 03834/ 843933 oder per Kontaktformular einholen.

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Begabtes KindKontakt

Veranstaltungstermine

Elternstammtisch

Arbeitskreis - Mitglieder gesucht

Arbeitskreis - Mitglieder gesucht