Coaching > Berufsfrühorientierung/ Berufsfindung

Zielgruppe:

  • Schüler aller Schulformen ab Klassenstufe 8
  • junge Erwachsene

 

 

Mit der Berufswahl beginnt für viele Jugendliche häufig die „Qual der Wahl“.

Wie die Erfahrung zeigt, haben viele Schüler (einschließlich ihrer Eltern) auch nach dem Besuch zahlreicher Informationsveranstaltungen, Job-Messen, etc. Schwierigkeiten, das Berufs- und Studienwahlangebot zu überblicken und aus der Flut von Informationen einen Beruf zu wählen, der den persönlichen Interessen und den eigenen Fähigkeiten entspricht. Nicht wenige fragen sich verunsichert:

 

„Was soll ich denn nun bloß werden?“

„Welcher Beruf passt am besten zu mir?“

 

Eine kompetente Antwort kann mit Hilfe einer standardisierten, berufsbezogenen psychologischen Diagnostik gefunden werden, die wie folgt stattfindet:

  • Messung der objektiven intellektuellen Fähigkeiten
  • Messung der berufsbezogenen Leistungsmotivation
  • Messung der berufsbezogenen Persönlichkeit
  • Erfassung der Interessen im persönlichen und beruflichen Bereich

Anhand dieser Untersuchungsergebnisse findet unter der aktiven Einbeziehung Ihres Kindes die Auswahl eines passenden Wunschberufes und geeigneter Alternativen statt.

Eine frühzeitige Auseinandersetzung mit der Berufswahl gibt unseren Kindern ihre notwendige Orientierung. Denn Zielorientierungen üben auf das Lernverhalten eine wichtige Zugkraft aus. Hat Ihr Kind klare berufliche Vorstellungen, können diese eine Erhöhung seiner schulischen Motivation sowie seiner Lern- und Anstrengungsbereitschaft bewirken und somit zu einem besseren Schulabschluss beitragen.

 

 

Für weitere Fragen steht Ihnen „SPRUNGBRETT GREIFSWALD“ sehr gern beratend zur Verfügung  (03834/ 843933 oder per Kontaktformular).

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

Begabtes KindKontakt

Veranstaltungstermine

Elternstammtisch

Arbeitskreis - Mitglieder gesucht

Arbeitskreis - Mitglieder gesucht